Book your transfer faster and easier on our new website!

Reservieren Sie Ihren Transfer jetzt

Von: wählen Sie aus der Liste choose transfer start
Nach: wählen Sie aus der Liste choose transfer destination

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50

Transfer vom Flughafen Split nach Brela

airport service Preis pro Fahrt

airport service Rücktransfer

BRELA

taxi transfer brela Brela ist ein kleines Feriendorf an der Makarska Riviera. Brela bietet auch eine Fülle von kristallklarem Meer, 6 km langen natürlichen Sandstrand, der Geruch und die Schönheit der dichten Kiefernwald, die weitgehend Kulturdenkmal geschützt ist, zahlreiche Wanderwege, die von der Promenade am Meer entlang, verwoben sind durch der alte Weiler, die stolz auf ihre alten dalmatinischen Architektur, die alle erreichen den Gipfel der Berghang.

Wegen seiner natürlichen und kulturellen Ressourcen, Brela von Anfang an spielte eine wichtige Rolle im Tourismus der Makarska Riviera. Brela und heute seine lange Tradition fort und bietet komfortable Unterkunft und Gastfreundschaft der Menschen, alte dalmatinische Küche, Wein, Gesang und Spaß.

Gemeinde Brela besteht aus zwei Siedlungen: Brela liegt im Oberen zabiokovskom Raum gelegen, fast das ganze Dorf ist innerhalb des Naturparks und Mountain Resort Brela, bestehend aus mehreren Dörfern auf beiden Seiten der Straße von denen das größte Soline und Lower Village. Gemeinde Brela angrenzenden Gemeinden: Zadvarje im Westen, Baska Voda im Osten und Šestanovac Zagvozd und im Norden.

Dieses Gebiet ist seit den frühesten Zeiten besiedelt, wie viele unerforschte illyrischen und prähistorische Siedlung Art belegt. Im vierten Jahrhundert v. Chr. in dieser Region gelebt illyrischen Stamm Delmatae, im dritten Jahrhundert von den Römern, die in der Nekropole wurde im Dorf entdeckt Soline bestätigt, AD, so ist die Behauptung von der Existenz einer Villa rustica. Da der Hang, wie chinesische Mauern, von der Küste landeinwärts getrennt, die durch Dubci, die zusammen mit der Kerbe Schwiegertochter war die einzige Stelle in diesem Bereich, Brela in einem Netz von terrestrischen kommerzielle Kommunikation beteiligt war. Von der Karte der römischen Straße genannt. Tabula Peuntingeriana Routen durch dieses Gebiet die Verknüpfung der römischen Militärlager in Tilurium (Trilj) mit Muccurumom (Makar) und Biston (Bast). Nach den Amphoren gefunden in der Unterwasser-Ausgrabungen in der 3. entfernt wohnen und 2. Jahrhundert vor Christus, war Brela in römischer Zeit den Markt für Wein und Öl, und Transportschiffe, die sie transportiert, Norditalien, Griechenland und dem Osten zu schaffen.

Im 7. Jahrhundert in dieser Region die Kroaten. Diese Biokovsko-Neretva Bereich der Cetina bis Neretva war einzigartig außerhalb des kroatischen Staates und rief die Pagania, und die 1185. genannt, die Krajina. Einwohner Pagania ihre Piratenschiffe wurden verweigert, und stören die Freiheit der Schifffahrt auf der Venezianer, die sich, ihre militärischen verpflichten waren. Einer der venezianischen Armee endete tödlich für sie, weil die heftige Begegnung poginio ihren Dogen Petar Kandija am 18. September 887 Jahre. In Erinnerung an diesen Tag feiert den Tag der kroatischen Marine.

Die Anfänge des Tourismus in Brela Dating seit 1913. Jahr, und für einige Indikatoren vor. Der Vorstand im Jahr 1932 eröffnet. Als er gegründet und Tourismus-Ausschusses. Vor dem Zweiten Weltkrieg wurden Hotels gebaut und Soline Brela. Die aktiven Tourismus beginnt 1963. Bau der Magistrale, das Hotel Mistral, Berulia, Soline etc. Dank einem dichten Kiefernwald, durch die Nähe zum Strand durch den Küsten Gehweg, Brela seit Jahrzehnten eines der attraktivsten touristischen wurde Ferienorte an der Adria.

STRÄNDE
Das kristallklare Meer und die Sorge um die Umwelt wird durch die beste Tourismus gewann zahlreiche Auszeichnungen bestätigt wird. Bereits 8 Jahre am Strand Punta Rata Inhaber Blaue Flaggen, die größte internationale Auszeichnungen für die Sauberkeit des Meeres und der Umwelt.

Vrulja Beach liegt in der Nähe Brela gelegen, schöne Orte an der Makarska Riviera, die von Olivenhainen, Pinien und weißen Sandstränden, 6 km entlang der Küste umgeben ist. Nördlich von Brela ist ein romantischer Strände verborgenen Schichten. Machen Sie es Ihnen leicht, mit dem Boot oder zu Fuß von Brela kommen, ist ein wenig schwieriger, weil sie von hohen Klippen umgeben ist. Viele werden sagen, dass Vrulja einem der schönsten Strände an der Adria, ein Teil der Strand für Nudisten, die hier zu finden sein Friede vorbehalten. Vrulja Sandstrand und das Meer ist die Quelle vieler kristallklar und kalt, bieten Erfrischung in den heißen Sommertagen.

In Brela gibt verschiedene Möglichkeiten für Sport und Freizeit angeboten:
• Tauchen
• Tennisplätze
• Bowling
• Recreation Center
• die Möglichkeit der Einrichtung Gründe für Wasserball
• Wassersport Ausrüstung

NATURPARK BIOKOVO

taxi transfer brela biokovo Gründungsjahr: 1981. (Gesetz der Natur Park Slope benennen, Amtsblatt Nr. 24 der 16 Juni 1981.)
Bereich: 196 km2 (19,550 ha)
Höhe: 200-1762 m
Der höchste Gipfel ist Sveti Jure (1762 m)
Region: Split-Dalmatien
Ort: Makarska, Vrgorac

Die Umgebung des Parks umfasst den Küstenstreifen, der Länge von etwa 50 km von Brela bis Gradac. Die imposanten Gipfel (ca. 1500 m) und steilen Klippen der Fernbedienung sind kaum zwei Minuten vor drei Kilometer von der Küste. Mountain ist ein ausgezeichnetes Gebiet für Mountainbike Sport. Hohe Klippen von der Basis der Makarska Riviera scheinen nur für Alpinisten möglich, aber eine Reihe von Wanderwegen, dient heute mehr ambitionierte Wanderer und Touristen. Plant Leben ist sehr reich an Mt. In verschiedenen Höhen und in verschiedenen Situationen, haben Formen der mediterranen und alpinen Vegetation entwickelt. Besondere Aufmerksamkeit wird Biokovski endemischen gezeichnet "Patuljasto zvonce" (Miniatur-Glocke) und "Puzavo zvonce" (gruselig Glocke).